Performance-

steigerung

durch

das Führungsteam

 

Führungskräftetraining, als Stand-alone-Seminar oder als Seminarprogramm ohne Integration der Elemente des Systemmodells Führung und ohne Integration in Umsetzungsprozesse durchgeführt, sind Informationsveranstaltungen. Informationsveranstaltungen zeigen kaum relevante Wirkungen am Arbeitsplatz.

Alternative 1: EBIT-Steigerungsprogramme, Zielklausuren

Programmkennzeichen:

1. Auftrag durch die Leitung = Vorgabe messbar formulierbarer Ziele

2. Unternehmensinterner Projektverantwortlicher (Steuerung, Lernen)

3. Programm wird zum Programm der Führungskräfte!!!

4. Workshopstruktur als Arbeitsgrundlage

5. Betriebswirtschaft und Change-Management als theoretische Grundlage

6. Konsequente Steuerung der Ergebnisumsetzung

7. Jedes Programm ist ein praxisorientiertes Führungstraining

Ergebnisse:

Mehr als 20 EBIT-Steigerungsprogramme in mittelständischen Unternehmen, über 350 Zielklausuren in Unternehmen jeder Größenordnung und über 100 Organisationsentwicklungs-maßnahmen wurden durchgeführt. Ergebnisbeispiele:
- 20% Umsatzwachstum in einem Jahr
- Abbau des progn, Jahresfehlbetrag von ./. 4,5 Mio € auf 0
- EBIT-Steigerungen von 3% pro Jahr, die eindeutig durch die Methodik begründet sind
- Verbesserung interner, externen Kundenorientierung
- Neustrukturierung von Bereichen / Abteilungen mit messbarer Kosteneinsparung,  Effizienzsteigerung ohne Motivationsabbau

Alternative 2: Systemintegriertes Führungstraining, Coaching

Systemintegrierte Führungstrainings mit jeweils 3 oder 4 mehrtägigen Maßnahmen werden zielgruppenspezifisch nach dem gleichen Modell durchgeführt. Theoretischer Hintergrund ist der Umgang mit Komplexität, das Systemdenken, die Strategieentwicklung, die Relevanz von Werten und der Nutzen von Ergebnisorientierung. Im Mittelpunkt steht die Umsetzung mit relevante Führungsthemen und damit der Praxistest der Theorien.

Mehr als 200 dieser Trainings und Führungskräfte-Coaching-Maßnahmen wurden durchgeführt. Ergebnisse von Führungskräften des mittleren / unteren Managements wurden von oberen Führungskräften wie folgt eingeschätzt:
- hat Strategieumsetzung und Zielerreichung geschafft
- hat das Klima in der Abteilung verbessert
- hat die Zusammenarbeit von Führungskräften verbessert
- hat die Führungskraft fit gemacht für die Führungsfunktion
- erleichtert mir meine Führungsarbeit
- lohnt sich, weil Nutzen und Aufwand messbar sind
- Theorie wird zur nachvollziehbaren Praxis

 

 
Mehr Informationen

Einen Artikel mit Hintergrundinformationen zu Alternative 1 finden Sie hier...